Reiten mit Emma

Im grauen Licht

von den frühen Morgenstunden,
Kristen schiebt ihr Fahrrad aus der Garage heraus, die Schritte auf, und beginnt zu treten. Emma läuft neben, wie sie die Gasse auf die Straße verlassen. Dann sagt Kristen, „Trailer!“ und Emma Hopfen für die Fahrt zur Arbeit in.
Kristen nicht immer auf dem Rad leben, wie sie jetzt der Fall ist. Aber als sie war 19 Jahre alt und Verletzungen von Spur und Gymnastik verließen sie die Suche nach einer anderen Art und Weise aktiv zu sein, sie entdeckte , dass mit dem Fahrrad nicht verletzt.

Aufwachsen in Buffalo, New York,

der Hund der Familie war immer Kristen Hund.
Als sie zur Teilnahme an College ihrer Kindheit zu Hause ausgezogen, war es ihr erstes Mal ohne Hund in ihrem Leben. Dann, eines Tages, sah sie eine Online-Anzeige für einen Wurf Welpen. Sie steht in ihrem Auto und fährt 6 Stunden südlich von Buffalo zu einer Farm in Pennsylvania. Das ist, wo sie Emma traf.
Als Emma war 7 Monate alt, eingeführt Kristen auf dem Fahrrad ihr. Emma nahm, um es sofort, laufen neben während Kristen radelte. Obwohl sie nie Kristen Herde versucht, Emmas Arbeits Hund Instinkte schien zu treten, als sie dicht hinter dem Fahrrad gefolgt.

REITEN TOGETHER

Im folgenden Jahr zog das Paar nach Westen von New York nach Oregon. Sie fuhren fort, Reiten zusammen - Kristen treten, um das Fahrrad und Emma läuft nebenher. Doch diese beschränkte sich auf Tagesausflüge und Entfernungen, dass Emma laufen kann.

ETWAS WORAUF MAN SICH FREUEN KANN

Kristen war immer in Verpackung mehrtägige Fahrrad, aber Emma, nun vier Jahre alt, in der Regel zu bleiben hinter hatte. Auf einer Reise nach Colorado, fuhr Emma in der Unterstützung van. Mit Emma im Camp gab jeden Abend Kristen etwas freuen uns über den Tag des Reitens. Es dämmerte Kristen, dass Emma war, was Radfahren Spaß gemacht.
Kristen begann nach einer Lösung gesucht, die sie Emma zusammen auf lange und mehrtägige Fahrradtouren zu bringen erlauben würden. Zweirädrigen Karren waren nicht praktisch für die Art von Schmutz und Kies Reiten Kristen und Emma tun gerne, aber dann Kristen kam in einem Off-Road-Ladung Anhänger mit Federung. Es wurde nicht für Hunde entwickelt, aber mit dem Zusatz einer wasserdichten Auskleidung und eine Isomatte, sie erfüllt ihre Bedürfnisse.

LIMITLESS TRAIL

Genau wie Radfahren, Emma nahm in den Anhänger sofort zu reiten. Nun scheint der Weg grenzenlos und Kristen und Emma haben sich auf drei- bis viertägigen Reisen in regelmäßigen Abständen begonnen einsteigen. Ihr Lieblings-Weg zu gehen, ist gerade von ihrer Haustür auf die Spur.
In 2018 , Kristen und Emma traten das Pack - Support - Team bei Ruffwear. Sie Fahrrad zur Arbeit fast jeden Tag, das ganze Jahr über. Es ist selten, Kristen und Emma aus dem Rad zu sehen, es sei denn, sie im Büro sind.

Und wenn das Wetter es zulässt,

sie die Reise nach Hause überspringen, entscheiden sich direkt auf dem Kopf von der Arbeit in die National Forest im Westen der Stadt zum Camp unter der Woche.